Dieser Blog ist umgezogen!
Er ist nun zu finden unter http://www.gustoaroma.at!

Mittwoch, 25. August 2010

Khao Pad Moo (Gebratener Reis mit Schweinefleisch)

Dieses Reisgereicht bekommt man überall in Thailand an jeder Straßenecke, in all den herrlichen Garküchen una natürlich auch in allen Restaurants. Das ist das typsiche Fast Food Thailands! :-) Man braucht nicht mehr, als Reis vom Vortag, etwas Fleisch und Gemüsereste und schon kann pfannengerührt werden. Dampfend heiß serviert, ein wahrer Genuss, und mal ein Gaumenschmeichler und milde Abwechslung zu all den scharfen Gerichten dort! :)




Zutaten (für 1 Person):
  • 130 g gekochter Reis vom Vortag
  • 50 g Schweinefleisch, in dünnen Streifen
  • 1 Ei
  • 20 g Zwiebel, gewürfelt
  • 1/4 Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 TL gehackter Knoblauch
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 1,5 EL Öl, am besten Erdnussöl
  • ein paar Gurkenscheiben, als Deko
  • ein paar Limettenscheiben, als Deko
  • ein paar Korianderblättchen, als Deko
Zubereitung:

Den Frühlingszwiebel hacken, und die Tomate entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Das Öl in einem Wok auf mittlerer Hitze erhitzen, und den Knoblauch und das Fleisch zugeben. Rühren, bis das Fleisch gar ist. Auf eine Seite des Woks schieben, in die Mitte das Ei hineinschlagen und durchrühren, bis es halb durch ist. Mit dem Fleisch vermischen und weiterrühren, bis alles gut vermischt ist und duftet. Nun den Reis, Zucker und Sojasaucezugeben, umrühren, und dann Zwiebel und Tomate zugeben. Wieder gut umrühren und etwa 1 weitere Minute braten.
Zuletzt die Frühlingszwiebel unterheben, umrühren, und Herd abdrehen.
Mit Gurkenscheiben, Limettenscheiben anrichten und mit Korianderblättchen bestreut heiß servieren.

Kommentare:

  1. Die Gurken sehen ja toll aus. Das bringe ich leider nie so hin.

    AntwortenLöschen
  2. In Thailand gab es spezielle Gurkenformer dafür :-) Ohne denen hätte das wohl auch nie so ausgesehen :-D

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails